Schuhe

Die Sammlung der eigenen Schuhe ist wohl ein Hobby von vielen modernen Frauen. Im Feng Shui repräsentiert der Haupteingang zu Ihrer Wohnung Ihren Zugang zur Welt und zu Ihrem Leben. So, wie die Menschen durch diese Türe ein- und ausgehen, genau so tut es auch die Energie. Ist dieser Bereich auf irgendeine Weise zugestellt, kann das die Gelegenheiten beschränken, die Ihnen zufliegen, und Ihr Fortkommen in der Welt behindern. Deshalb ist es sehr wichtig, diesen Bereich frei zu halten. Zu viele Stiefel und Hausschuhe in der Nähe des Haupteingangs machen das Leben unnötig kompliziert. Gehen Sie einmal durch Ihren Haupteingang und machen Sie eine objektive Bestandsaufnahme. Wird der Weg dorthin durch überhängende Zweige oder wuchernde Pflanzen versperrt? Liegt Unrat vor der Tür, oder ist er vom Zugang aus zu sehen, wenn Sie das Gebäude betreten oder verlassen? Müssen Sie sich Ihren Weg an einer Garderobe vorbeikämpfen, an der sich fünf Schichten von Mänteln türmen, verstreute Schuhe, Stiefel, Sneaker, Regenmäntel, Hüte, Handschuhe, Sandalen, Schals und allerlei Sonstiges Drum und Dran? Ordnen Sie diesen Bereich so, dass er so krempelfrei wie möglich ist, und versichern Sie sich vor allen Dingen, dass kein Zeug hinter die Türe gezwängt ist, das sie daran hindert, sich vollständig zu öffnen. Es gibt kaum einen komischeren Anblick als einen kurzsichtigen Menschen, der nach seiner Brille sucht! Nachdem Sie Ihren Krempel von den Tischen geräumt haben, ist sie natürlich leichter zu finden. Doch können Sie es sich wirklich einfacher machen, wenn Sie für Ihre Brille einen Platz bestimmen, wo Sie sie von nun an immer hinlegen. Das Gleiche sollten Sie mit Ihren Schlüsseln, Ihrem Portemonnaie, den Hausschuhen und den anderen Dingen tun, nach denen Sie ständig suchen.